Subwoofer MORITZ 400-40

Subwoofer MORITZ 400-40

BASH®-Technologie

Die im Verstärkermodul des Subwoofers eingesetzte BASH®-Technologie verspricht bei gewohnt imposanten Leistungsreserven deutlich niedrigere Verzerrungen. Erreicht wird dies durch den Einsatz einer audiophilen Class-AB Endstufe, deren Versorgungsspannung mit einem Class-D Verstärker geregelt wird, um keine unnötige Verlustleistung zu erzeugen und die Effizienz eines Digitalverstärkers zu erreichen. Somit sind alle Vorteile beider Technologien in der BASH®– Technologie vereint. Da das Musiksignal analog verstärkt wird, fallen die bei den Digitalverstärkern auftretenden hochfrequenten Störungen weg, somit entsteht ein rauschärmerer Verstärker, der auch weniger elektromagnetische Störfelder abstrahlt. Eine weitere Verbesserung des Klirrfaktors gelingt, da keine Übernahmeverzerrungen verursacht werden, die in Digitalverstärkern zwangsläufig entstehen, deren Transistoren nicht beliebig schnell schalten können

 

Technische Daten Moritz 400-40

System

Aktiver Subwoofer mit Passivradiator

Tieftöner

254 mm optimierte Langhubzellstoffmembrane

Passivradiator

254 mm optimierte Langhubzellstoffmembrane

Frequenzbereich

28-150 Hz

Übergangsfrequenz

50-150 Hz

Maximale Verstärkerleistung

400 Watt (200 Watt Dauerleistung)

DSP

ja

Leistungsaufnahme im Standby

1 Watt

Anschlüsse

App-gesteuert

ja (iOS und Android)

Eingänge

2x Cinch (L,R/LFE)

Datenverbindung

USB (Firmware Update)

Gehäuse

Farbe

Struckturlack Schwarz, Struckturlack Weiß

Zubehör

Netzkabel, Spikeset

Breite

343 mm

Höhe

364 mm

Tiefe

343 mm

Gewicht

15 kg